Liebe,

Mitgefühl und Demut sind meine wahre Religion.

Um in unserem täglichen Leben glücklich zu sein,
ist es wichtig dies jeden Moment zu praktizieren.
Eins zu sein mit allem.

 

Beziehung

Um eine tolle Beziehung mit anderen zu haben, brauchst du eine Beziehung mit dir selbst.

Der andere spiegelt dich wider.
Wenn du etwas in deiner Beziehung erfährst,
dass dir nicht gefällt frag dich: Was ist es, das ich am anderen nicht mag?
Dann verändere es in dir selbst. Du wirst überrascht sein.
Alles verändert sich. Auf diese Weise unterstützen dich Beziehungen wirklich darin, du selbst zu werden.

 

Leben

Im Leben geht es darum,
alte Strukturen zu verändern und loszulassen.

Neue Strukturen zu erschaffen, um dich zu unterstützen.
Das geht weiter und weiter, bis du ohne sie leben kannst.
Letztendlich bist du da.
Du bist frei.

 

Selbstvertrauen

Kannst du dir selbst vertrauen oder,
enttäuschst du dich selbst jedes Mal?

Sagen „Ich mache das“, etwas anderes tun.
Jedes Mal, wenn du sagst „ich mache das“ und du tust es, wächst dein Selbstvertrauen.
Einfach nur dein Wort sein, sorgt dafür, dass dein Selbstvertrauen wächst.

 

Fehler

Menschen machen Fehler, das ist okay.

Fühl dich nicht schuldig.
Nimm einfach deine Verantwortung und mach
die notwendigen Schritte.
Auf diese Weise kannst du, in der Zukunft, das Ergebnis ändern.

 

Verstand

Verstand denkt, oft denkt er das Schlimmste.

Szenarios, die nicht real sind.
Schau es einfach an, lass es gehen wie eine Wolke sich bewegt,
beobachte, das ist alles was du zu tun hast.
Du bist nicht dein Verstand.

 

Meditieren

Meditieren ist deine Zeit mit Gott.
Sei still und lass seine Wunder in dir wirken.

Überall kann man meditieren.
Nur sitzen und deine Füße auf dem Boden fühlen.
Wenn du schreibst, fühl den Stift in deinen Händen.
Wenn du mit dem Computer arbeitest, fühle wie deine Finger die Tastatur berühren.
Fühl deinen Körper. Fühl deinen Atem hoch und runter gehen, folge ihm mit deinem Verstand.
Ein anderes Wort für meditieren ist im Moment sein.
Sei komplett da.

 

Liebe

Ist es nicht seltsam, Menschen können etwas Hässliches aus Liebe machen. Wie?

Weil sie ihre Schmerzen nicht fühlen wollen.
Sie denken, dass sie keine Liebe verdient haben, weil sie etwas Schlechtes getan haben.
Was auch immer du getan hast, Gott verurteilt dich nicht, dein Verstand urteilt.
Befreie dich, vergib dir, fühl die Schmerzen dass du dich selbst nicht liebst oder dich selbst sogar hasst.
Lass die Schmerzen gehen, fühl sie und befreie dich selbst.

 

Leben oder sterben

Es ist so einfach, jedes Mal wenn ich mich weigere, auf meine innere Stimme zu hören und gegen sie kämpfe,
fühle ich mich mehr tot und verliere Energie.

Jedes Mal, wenn ich meiner inneren Stimme folge und mich ihr hingebe,
Fühle ich mich mehr und mehr lebendig, bekomme viel Energie.

 

Urteilen

Urteile nicht, sogar über dich selbst nicht.

Urteilen basiert immer auf Strukturen, Gewohnheiten aus der Vergangenheit.
Vergiss nicht, dass sich alles ändert, jeden Moment.
Das Nein von heute, kann das Ja von morgen sein!

 

Illusionen

Warum Illusionen kreieren,
wie Trennung, Hass, Angst, Wut und Krankheit.

Wenn du Wahrheit, Liebe, Frieden, Gesundheit und Einheit haben kannst.

 

Heilung

Heilung bedeutet; wieder ganz machen.

Die krankmachenden Strukturen von Hass, Wut, Enttäuschungen, Schuld und Angst ablösen.
Jeden Teil von dir selbst akzeptieren.
Dir selbst vergeben.
Schafft Platz, für die heilende Kraft von Liebe, im Innern.

 

Dankbarkeit

Wenn du für die kleinen Dinge im Leben dankbar bist,

sagst du dem Universum, Gott.
Ich bin bereit für die größeren Wunder.
Dankbar sein zieht mehr Dinge an,
für die man dankbar sein kann.

 

Freiheit

Deine Freiheit ist das kostbarste was du hast.

Bleib kein Gefangener der Vergangenheit.
Das Leben ändert sich jeden Moment.
Wie die Natur es tut, das ist wie es ist.
Lass los und du wirst den Segen des Lebens erfahren.

 

Vergeben

Jemandem vergeben, der dir schreckliche Dinge angetan hat.

Bedeutet zu sagen du hast in meinem Leben keine Macht mehr.
Du kannst mir nicht mehr wehtun.
Ich werde all meine Kraft wieder zurück nehmen.
Zu entscheiden in meinem Leben wieder Freiheit zu kreieren.

 

Freunde

Einen besten Freund zu haben, ist ein Segen.

Es ist jemand, der dich so akzeptiert, wie du bist. Der an dich glaubt, sogar wenn du nicht glaubst.
Er versucht immer, das Beste in dir nach oben zu bringen.
Ohne dich zu zwingen, dich zu verändern. Er verurteilt dich nicht.
Er hat Mitgefühl mit dir. Er weint und lacht mit dir. Er stimuliert dich zu wachsen.
Er ist ehrlich, auch wenn es dir weh tut.
Er vergibt dir, für die Fehler, die du gemacht hast.
Er gibt bedingungslose Liebe.
Eins sein mit dem Freund in dir.

 

Angst

Angst ist die Energie, die alles verschließt.

Bewirkt, dass du dich zurückziehst.
Bewirkt, dass du alles zerstörst.
Sie macht sogar krank.
Liebe ist die Energie, die alles erweitert.
Sie öffnet alles.
Sie teilt.
Sie heilt sogar.

 

Tod

Manchmal ist das Leben so schockierend und konfrontierend, dass wir nicht mehr leben wollen.

Hast du dir selbst jemals die Frage gestellt, welcher Teil in dir nicht mehr leben will?
Dann muss es da auch einen anderen Teil in dir geben, derjenige der uns fragt.
Dann gibt es zwei.
Vielleicht teilt das Leben dir mit, dass es keine Lust mehr hat in dieser elenden Situation zu leben.
Vielleicht versucht das Leben, dir einen Weckruf zu geben.
Ändere bitte. Ich will leben.
Ich will nicht mehr überleben. Ich will leben. Es ist möglich.
Egal, was passiert ist.
Du kannst es tun, das Leben ruft dich, weil du es wert bist.

 

Mitgefühl

Mitgefühl bedeutet, nicht mehr in jeder Situation auf das Verhalten
und die Strukturen von anderen Menschen zu reagieren.

Es geht nicht mehr um dich.
Alle Kontrolle ist weg.
Du bist frei.
Du gibst den anderen alle Werkzeuge, um sofort zu ändern.
Ihre Strukturen loslassen.
Heile die anderen.
Heile ihre Welt.

 

Boomerang

Leben ist wie ein Boomerang!

Das was du gibst, bekommst du immer zurück.

 

Vertrauen

Siehe die kleinen Wunder in deinem Leben.

Jeder möchte dir etwas geben,
auch wenn etwas sogenannt negativ scheint.
Vielleicht will es dir etwas Positives zeigen.
Akzeptier es und schau nach der Wahrheit, und verurteil es nicht.
Du kannst ihm vertrauen.
Bleib offen, dann können Wunder geschehen.

 

Liebe

Der beste Ort, um über die Liebe zu lernen, ist ein Ort, wo es fast keine Liebe gibt.

Es erinnert dich, dass du immer wählen kannst,
die andere Seite von dem, was da ist.
Und dann ändert sich plötzlich alles, außerhalb von dir und Liebe ist geboren.

 

Dankbar

Sei dankbar für jeden Tag, den du bekommst.

Zähl deine Segnungen.
Sicher gibt es viele,
Egal was in deinem Leben passiert.

 

Fremde

Jeder ist ein Teil von mir.

Selbst in den schwierigsten Orten.
Wenn ich meinen Teil akzeptiere und ihn erfahre,
Sei Zeuge, dann ändert sich alles!
Unglaublich so einfach ist alles eins.
Er oder sie ist nur ein Teil von dir, der gesehen werden will.
Wenn alles eins ist, dann gibt es keine Fremden.

 

Menschen

Jeder Mensch hat eine Schattenseite.

Es ist die andere Seite der Medaille.
Es liegt an dir, wofür du dich entscheidest.
Die Dunkelheit oder das Licht.
Gott gab uns den freien Willen.
Wählst du das Licht, musst du deine Dunkelheit spüren.
Verletzungen loslassen. Plötzlich ist da Licht.

 

Innerer Friede

Innerer Friede ist die Folge eines stillen Verstands.

Jeder kann, mit dem richtigen Bestreben, diesen Zustand erreichen.
Deine Reise, ich lade dich ein, ich fordere dich heraus.
Komm, komm, wer immer du bist:
Jugendliche, Erwachsene, auch Behinderte, Suchende, Lehrende, Liebhaber des Lernens,
Betreuende, Geschäftsleute, jeder! Es spielt keine Rolle. Wir leben nicht im Tal der Verzweiflung.
Komm, sogar wenn du dein Versprechen tausendmal gebrochen hast.
Komm, komm und immer wieder komm.
Lass mich deine Hand nehmen, um dich zu begleiten.

 

Emotionen

Bist du angefüllt mit Emotionen?

Wenn dein Glas voll ist, leer es aus.
Du musst deine negativen Emotionen loslassen.
Andernfalls errichtest du eine Mauer und deine Lieben können dich nicht mehr erreichen.
Ein Meister über deine Gefühle sein.
Bedeutet, kein Gefangener deiner Emotionen zu sein.
Immer die Möglichkeit zu haben, deine Gefühle zu bewegen.
Deine Gefühle zu bewegen, kreiert und verändert dein Leben.

 

Religion

Wir sind der Überzeugung, dass alles Eins ist.

Sogar die unterschiedlichen Religionen.
Es macht keinen Unterschied.
Wir sind alle miteinander verbunden.
Es gibt verschiedene Wege.
Zum selben Punkt.

 

Alte Gewohnheiten

Wofür lohnt es sich, deine alten Gewohnheiten beizubehalten?
Was willst du beweisen?

Dass du nicht gut genug bist?
Dass du schuldig bist?
Lass es los, verzeih dir.
Mach dich selbst frei.
Du bist gut, so wie du bist.
Egal, was jemand dir in der Vergangenheit gesagt hat.

 

Geld

Wenn du eine Vision hast,

wird das Geld zu dir kommen.
Leben bedeutet, Glauben und Vertrauen zu haben.
Sei neugierig.
Nimm das Risiko und mach deine Schritte.

 

Diagnostizieren

Warum ist das so?

Wenn Menschen ein Verhalten zeigen, das wir nicht verstehen,
diagnostizieren wir sie
und entdecken ein neues Krankheitsbild.

 

Ego

Das Ego ist nur ein Konzept.

Es erzählt dir, dass du deine Identität und dein Körper bist.
Du müsstest mit all den anderen Persönlichkeiten und Körpern konkurrieren.
Es ist eine Illusion, die Alleinsein, Angst, Frustration und Krankheit kreiert.
Es ist eine Bestätigung für das schwache Selbstwertgefühl, das es über das Leben hat. Es ist nur eine falsche Vorstellung.
Anstatt mit anderen zu konkurrieren, sei dir deiner Gedanken bewusst.
Sei in Harmonie. Sei im Gleichgewicht.
Konzentriere dich auf Liebe, Friede und die heilende Kraft des Universums, Gott.
Du kannst alles erschaffen, es liegt bei dir!

 

Sucht

Menschen können viele Süchte entwickeln, besonders um vor etwas zu flüchten.

Wovor flüchtest du?
Spüre deine Verletzungen, erfahre deine Verletzungen.
All die Liebe ist in dir, um deine Sucht zu heilen.
Sodass es nicht länger notwendig ist, abhängig zu sein.
Damit du nicht länger suchst.
Damit du frei werden kannst.

In unseren Balance-Recovery Selbstheilungs-Momenten lassen wir dich erfahren, warum du die Sucht brauchtest.
Sodass du frei von ihr werden kannst.
Du kannst alles kreieren, es liegt bei dir!

 

Ärzte

Kein Arzt der Welt besitzt das Wissen, um zu behaupten, du wärst unheilbar krank.

Ein weiser Arzt sagt dir, dass seine Fähigkeit dir zu helfen begrenzt ist.
Suche nach etwas anderem.
Es ist schon oft passiert, dass ein Arzt über Wunderheilungen erstaunt war.

 

Weinen

Ein Mann und Frau der nicht weint, verliert alles.

Er verliert alle Möglichkeiten, etwas Schönes zu kreieren.

 

Trauma

Trauma ist etwas, das in der Vergangenheit geschehen ist.

Schmerzvolle Momente aus der Vergangenheit können dein Leben heute beeinflussen.
Um frei zu werden, musst du die Verletzung loslassen.
Die Gefühle von Schmerz.

 

Depression

Wenn du depressiv bist, suche nach etwas wofür du dankbar bist.

Mach das immer und immer wieder,
selbst wenn es schwierig ist,
und fühle und staune, was mit dir passiert.

 

Wut oder Aggressivität

Wut oder Aggressivität sind ein Schild um deine Verletzungen zu verstecken.

Lauf nicht davon.
Versuche nicht zu flüchten.
Du hast die Wahl vor deiner Wut in die Dunkelheit flüchten oder dich deiner Verletzung zu stellen.
Deinen Schmerz spüren, erfahren und loslassen.
Die Belohnung sind Licht und ein weiterer Schritt in die Freiheit.
Es liegt bei dir. Bist du wütend?
Bleib nicht in der Wut stecken, gehe tiefer.
Schau nach der Unschuld in dir und anderen.
Und du wirst Empathie und Mitgefühl finden.

 

Illusion

Wahrheit heilt.

Menschen sind so „erfinderisch“.
Sie erschaffen viele Illusionen.
Um auszuweichen.
Um vor der Wahrheit zu flüchten.
Nur die Wahrheit heilt.

 

Krankheit

Wenn du krank bist, stell dir selbst die Frage: Warum will ich krank sein?

Und dann spür die Gefühle und Emotionen, die kommen möchten.
Denn im Kern sind wir alle gesund.

Fast jeder auf der Welt hat eine Krankheit;
Die Frage ist welche Krankheit du wählst.

 

Negative

Negativ sein bedeutet, nach noch mehr Negativem zu fragen.

Bitte Universum, gib mir mehr negative Erfahrungen.
Das ganze Universum reagiert und manifestiert unsere Gedanken, Verhaltensweisen und Gefühle.
Es liegt an dir, was du kreieren möchtest, das Negative, oder das Positive.

 

Medikamente

Medikamente sind wie Drogen, sie verschließen dich.

Sie sind nicht gut für dich. Sie helfen dir Gefühle, Schmerzen, Symptome und Signale zu unterdrücken.
Wir sind nicht gegen Medikamente, manchmal sind sie notwendig, um zu unterstützen und zu helfen.
Aber um im Gleichgewicht zu sein, um gesund zu sein, musst du immer zur Ursache zurückgehen und heilen, was da ist.
Lass krankmachende Blockaden los.
Sodass Medikamente nicht mehr nötig sind.

 

Gefühl

Deine Gefühle sind ein großartiges Geschenk von Gotte.

Sie sind der Weg, um sofort zu wissen, was du denkst.
Wenn du etwas positives denkst, fühlst du dich positiv.
Wenn du etwas negatives denkst, fühlst du dich negativ.
Gefühle ändern sich jeden Moment.
Lass sie sich ändern, du bist nicht deine Gefühle. Du hast Gefühle.
Es ist wie die Natur: Regen, Donner, Blitz, Sturm, Sonnenschein und Stille.
Alles verändert sich ständig.

 

Gesundheit

Das Geheimnis der Gesundheit von Körper und Geist

ist, weder der Vergangenheit nachzutrauern,
noch sich um die Zukunft zu sorgen,
sondern weise und aufrichtig
im gegenwärtigen Moment zu Leben.
-Buddha

 

Liebe

Such immer nach Liebe in jedem Menschen und du wirst deine Freiheit erfahren.

Weil du einfach sehen wirst, dass jeder aus Strukturen aus der Vergangenheit handelt.
Das ist der Fall sein, bis man frei ist.
Sie kein Sklave von deinen Emotionen.
Liebe hat nichts mit Emotionen zu tun.
Liebe hat mit Aktion zu tun.
Für andere Lebewesen sorgen.

 

Leere

In Leere.

Kommt alles zum Vorschein.

1
1
image_pdfimage_print