Ritalin ist der gemeinsame Name für Methylphenidat, der von Drug Enforcement Administration als Stuffe II  der Betäubungsmittel eingestufft wurde, wie Kokain, Morphium und Amphetamine . Es wird von Jugendlichen für seine stimulierende Wirkung missbraucht.

Auch wenn Ritalin als verschreibungspflichtiges Medikament verwendet wird, kann es zu schweren Wirkungen führen, einschließlich Nervosität, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Verlust des Appetits, Pulsveränderungen, Herzproblemen und Gewichtsverlust. Der Hersteller sagt, es ist eine Droge der Abhängigkeit.

Im Juni 2005 hat die US Food und Drug Administration eine Reihe von Gesundheitswarnungen herausgegeben, dass Ritalin wie Drogen, visuelle Halluzinationen, Selbstmordgedanken und psychotisches Verhalten sowie Aggressionen oder gewalttätiges Verhalten verursachen kann.

Ein Schriftsteller drückte es so aus: „Den Eltern wird nie gesagt:“ Oh, übrigens, hin und wieder stirbt ein Kind einfach, indem er seine verordneten Medikamente einnimmt.“ Oder „Apropos, Kinder auf stimulierende Medikamente, haben in der Zukunft zweimal höhere Wahrscheinlichkeit zu Drogenmissbrauch. „Oder“ Apropos, ein Drittel aller Kinder die diese Medikamente einnehmen, entwickeln innerhalb des ersten Jahres, Symptome von Zwangsverhalten . “

Sehen Sie die besten natürlichen Alternativen zu Adderall oder Ritalin.

Quelle: www.drugfreeworld.org/drugfacts/ritalin.html

image_pdfimage_print